· 

Brille günstig kaufen in Bangkok, Thailand - so geht’s!


Ihr sucht eine neue Brille und möchtet dabei ordentlich Geld sparen? Egal ob  Kurz- oder Fernsichtigkeit oder doch eine Gleitsichtbrille, Thailand ist der perfekte Ort dafür! Hier folgt ein kleiner Guide zum Thema Brille kaufen in Bangkok.


Wir waren zwar schon einige Male in Bangkok, aber nach einem Brillengeschäft hatten wir bis zum letzten Aufenthalt noch nie gesucht. Somit waren wir etwas ratlos, wo denn der beste Ort in der Stadt wäre, um einen vertrauenswürdigen Optiker ausfindig zu machen. Unsere Wahl fiel erstmal auf die großen Shoppingcenter, wo wir Optiker in allen Preisklassen fanden. Aber auch in anderen Vierteln wie Silom oder zum Beispiel um die Khao San Road wurden wir fündig. Wenn man mit offenen Augen durch die Stadt läuft, begegnen einem mehr Optiker, als gedacht.

Center point siam square, Bangkok
Im Center Point of Siam Square direkt gegenüber der Siam Mall wurden wir fündig!

Wir fragten uns durch unzählige Brillengeschäfte, probierten viele Modelle auf und verglichen Preise und Serviceleistungen. In fast allen Geschäften wurde ein kostenloser Sehtest angeboten. Die Qualität der Gläser reichte wie bei uns vom normalen Glas bis zum entspiegelten extra dünnen Glas. Manche Optiker warben auch mit speziellen Angeboten wie 2 Brillen zum Preis von einer oder ähnlichem. Die Preise mehrerer Läden zu vergleichen, lohnt sich auf jeden Fall!

Brillen
Jeder Optiker hatte ein besonderes Angebot: hier z.B. ein Gestell mit Gläsern für etwa 50 Euro, fertig in 1 Stunde!

Grundsätzlich muss man aber sagen, dass der Grundpreis für die Gläser bei allen Läden, in denen wir gefragt haben, ähnlich war. Den Preisunterschied macht, wie in Deutschland auch, das Brillengestell aus.

Hat man sich für einen Optiker seines Vertrauens entschieden, heißt es Gestelle aussuchen. Hier reichen die Modelle vom Klassiker bis zum extravaganten Modell - man hat die Qual der Wahl.

Optiker, Thailand
Es gibt unzählige Modelle!

Nachdem ich mich für 2 Modelle entschieden hatte, wurden meine Augen ausgemessen.

Ich hatte meine letzten Messergebnisse aus Deutschland dabei, aber der Optiker wollte sicherheitshalber seine eignen Ergebnisse haben. Hierfür wurde ich in einen kleinen Raum hinter dem Verkaufsraum geführt, der einem deutschen Testraum um nichts nachstand. Selber Stuhl, selbe Geräte, ähnliche Methoden. Zunächst ging es los mit einem Blick auf einen Heißluftballon, dann folgte der klassische Test mit Buchstaben- und Zahlenfolgen. Danach bekam ich eine Art Brillengestell mit den ausgerechneten Glasstärken aufgesetzt und sollte draußen in der Shoppingmall die Gläser in Realität testen. Nachdem nun alle Werte gemessen waren und die richtigen Glasstärken feststanden, erklärte uns der Optiker die Unterschiede der Glasqualitäten. Ich entschied mich für die etwas teurere, entspiegelte Glasvariante. Mit dem endgültigen Preis für 2 Gestelle inklusive Gläsern erfolgte nun die Preisverhandlung. So gut wie alles in Thailand ist verhandelbar. Nach wenigen Minuten und einem kleinen Preisnachlass war ich stolze Besitzerin von 2 neuen Brillengestellen, inklusive Gläsern und Brillenetuis für je 130 Euro; jedenfalls auf dem Papier. Die Brillen mussten schließlich noch angefertigt werden. Und hier kommen wir zu einem, neben dem Preis, entscheidenden Unterschied zu Deutschland. 

Entschieden!
Entschieden!

Auf meine bisherigen Brillen in Deutschland habe ich meistens 1— 2 Wochen gewartet, anders in Thailand. Wenn die benötigten Glasstärken nicht gerade vorrätig sind, kommt am selben Tag ein Kurier und bringt die Gläser in den Shop, wo sie gleich in das ausgesuchte Brillengestell eingearbeitet werden. So waren meine Brillen noch am selben Tag fertig und abholbereit. Es folgte noch eine kurze Testung, ob die Brille richtig sitzt und fertig. In allen Läden, in denen wir gefragt haben, hätte man die Brille mit meinen Werten allerspätestens am Folgetag abholen können. Ein Brillenkauf geht in Bangkok also auch im "last minute"-Modus.

 

Und da ich bei meinen eigenen Internet-Recherchen vor dem Brillenkauf keinen einzigen Laden in dem jemand wirklich eine Brille gekauft hat, gefunden habe, schreibe ich dir hier mal das Geschäft auf, in dem ich fündig geworden bin:

- Glasses Ator im Center Point of Siam Square.

Es soll nicht als Werbung dienen, sondern lediglich ein Beispielgeschäft sein.  

Hast du noch weitere Fragen oder Anregungen zu diesem Artikel? Wir freuen uns über deinen Kommentar!


Folge uns auf Instagram:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von 👫 Johannes & Luisa (@diagnose_fernweh) am


* Unsere Unterkünfte finden wir hier:

Booking.com

* Hier vergleichen wir Preise für Reisen, Versicherungen und Mietwagen:


* Die perfekte Reise-Drohne: Alle Bilder aus der Vogelperspektive sind damit entstanden:


* Unser Buch als ebook und Taschenbuch:



Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Tom (Samstag, 01 Juni 2019 17:59)

    Hallo,

    genau hiernach habe ich gesucht.
    Wenn ich dies richtig verstehe, dann hast du für beide Brillen mit Etui umgerechnet Euro 260.- bezahlt?

    Weiterhin gute Reisen wünsche ich euch

    Tom

  • #2

    Luisa (Montag, 03 Juni 2019 11:46)

    Freut uns, wenn du gefunden hast wonach du gesucht hast!
    Genau, zusammen waren das ca. 260 €.
    Viele Grüße!

  • #3

    Christin (Sonntag, 28 Juli 2019 19:51)

    Hallo, auch ich möchte mir in BKK eine Gleitsichtbrille anfertigen lassen. Bist du mit den Gläser zufrieden? Ich meine damit, siehst du wirklich gut damit ? Ich hatte mir vor Jahren schon Brillen in Singapur anfertigen lassen und war super zufrieden, da wusste ich erst wieder, wie gut ich sehen kann. Im Gegensatz dazu, die letzten bd. Brillen, die ich mir in D anfertigen lies, die passen eigentlich nicht richtig, das sogenannte gewisse Etwas fehlt.
    Danke jedenfalls für deine Info. Vielleicht schreibst du mir noch kurz deine Erfahrung

  • #4

    Luisa (Montag, 29 Juli 2019 14:23)

    Hallo Christin,
    ich bin mit meinen beiden Brillen sehr zufrieden! Allerdings habe ich keine Gleitsichtbrille, deren Einstellung ja doch noch deutlich schwieriger ist, als bei reiner Kurzsichtbrille...
    Drücke Dir die Daumen, dass die Anpassung der Gläser dieses Mal wieder gut klappt!