· 

Panzano in Chianti: Die besten Tipps und Unternehmungen für den Geheimtipp in der Toskana


Mitten im wunderschönen Chianti-Gebiet der Toskana liegt Panzano. Der Ort thront malerisch auf einem Hügel und bietet alles wonach man in der Toskana sucht: köstliches Essen, hervorragender Wein und eine urige Altstadt mit fantastischen Aussichten auf die „Toskana-typische“ hügelige Landschaft. Wer mit dem Wohnmobil unterwegs ist, findet hier einen tollen kostenlosen Stellplatz mit spektakulärer Aussicht.

Und dabei ist der Ort noch lange nicht so überlaufen wie San Gimignano oder Siena. Ein echter Geheimtipp!

Einer unserer Lieblingsorte in der Toskana: Panzano in Chianti. 

 

Hier sind die besten Tipps und Unternehmungen in Panzano und der näheren Umgebung.


Booking.com

1. Via Chiantigana:

Das Chiantigebiet der Toskana liegt südlich von Florenz und erstreckt sich im Süden bis nach Siena. Von hier kommt der weltbekannte Chianti-Wein. Die Region kann in verschiedene Unterregionen unterteilt werden. Meist spricht man von der Region des Chianti-Classico, wenn man vom Chianti spricht. Mitten hindurch führt eine der schönsten Weinstraßen der Welt: Die Via Chiantigiana (SS222). Durch eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch kann man hier von Weingut zu Weingut fahren. Ein perfekter Ort für einen Zwischenstopp ist Panzano, direkt an der SS222.



2. der Wohnmobil-stellplatz

Wer mit dem Wohnmobil unterwegs ist, findet hier einen der schönsten Stellplätze der Toskana. Unterhalb des Ortes befindet sich, in Terrassen angelegt, der offizielle Stellplatz Panzanos. Von hier hat man einen grandiosen Blick in die charakteristisch hügelige Toskana-Landschaft mit Weinstöcken und Olivenbäumen und dazu kann man herrliche Sonnenuntergänge bestaunen; Und das alles kostenlos! Eine Camper-Infrastruktur wie Strom, Ver- und Entsorgung findet man hier jedoch nicht. Vom Stellplatz aus sind es nur wenige Meter bergauf in das kleine Ortszentrum.

3. Die Altstadt

Am nördlichen Ende der Altstadt befindet sich am höchsten Punkt der Dom. Von hier aus führt die Hauptgasse einmal quer durch die Altstadt. Obwohl der Ort recht klein ist, findet man mehrere Restaurants und Kneipen. Diejenigen entlang der alten Stadtmauer bieten eine tolle Aussicht auf die Hügel und Weinstöcke des Chiantigebiets. Bis zum modernen Zentrum des kleinen Ortes sind es nur einige Schritte. Hier kann man in einem der immer gut gefüllten Cafés am Hauptplatz die geschäftige Atmosphäre genießen. 



4. Das Essen

Die Küche der Toskana gilt als besonders vielseitig. Es kommt zu Fleisch und Fisch viel Gemüse auf den Tisch. Hier sind vor allem Bohnen, zum Beispiel als Eintopf, sehr beliebt. Zu einem guten Essen gehört auch Brot und Olivenöl. Das Olivenöl der Toskana gilt als eines der besten Italiens. Für die typisch toskanische Küche können wir das seit kurzem außerhalb des Ortes liegende Restaurant „Cantinetta Sassolini“ empfehlen. Sowohl das Risotto mit Trüffeln, als auch der Chianti classico waren hervorragend (GPS: 43°32'06.2"N 11°16’19.8“E). Als Alternative bietet sich die berühmte Metzgerei von Dario Cecchini an. Er bereitet abends mehrere fleischlastige Menüs im benachbarten Restaurant zu (GPS: 43°32'50.6"N 11°18’39.7“E).

5. Die Umgebung

Von Panzano aus kann man das Chiantigebiet perfekt mit dem Fahrrad erkunden. Über die kleine Straße SP118 gelangt man nach ca. 4 Kilometern Richtung Norden zu einer Abzweigung nach rechts; nach Montefioralle. Dieser sehr kleine mittelalterliche Ort liegt traumhaft schön in die Toskana-Landschaft eingebettet. Die Runde durch den Ort dauert nur wenige Minuten, auf dem Weg lädt aber das ein oder andere Restaurant zum Einkehren ein. Von Montefioralle aus kann man sich bis in den nächsten Ort, Greve in Chianti, rollen lassen. Der dreieckige Marktplatz mit seinen Arkaden bietet sich perfekt für einen Zwischenstopp mit einer Tasse Cappuccino oder einem Glas Wein in einer der Bars an. Zurück geht es dann gestärkt über die SS222 vorbei an Vitigliano bis nach Panzano.

Habt ihr weitere Tipps zu Panzano?

Schreibt es uns gerne in die Kommentare!


* Unterstütze uns durch deinen nächsten Einkauf über folgenden Link:

Vielen Dank! :-)



Folgt uns auf Instagram:


* Alles was du für deine Reise brauchst:


* Unser Kalender "Mit dem Wohnmobil durch Italien"


Booking.com


Kommentar schreiben

Kommentare: 0